Kuhputzmaschine HAPPYCOW

Kerbl
4718690
    Lieferzeit: 8-12 Tage
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Kuhputzmaschine HAPPYCOW

 

Happycow nützt das natürliche Malbaumverhalten der Kuh. Sie drückt ihren Körper gegen das Gerät und schaltet so den Happycow ein. Die Laufzeit kann individuell eingestellt werden. Damit wird verhindert, dass einzelne Kühe den Happycow zu lange besetzen. Die Happycow eignet sich vor allem für Laufställe, da sich hier die Tiere frei bewegen können. Vorteile: • steigert das Wohlbefinden Ihrer Kühe • steigert die Milchleistung • senkt Ihre Tierarztkosten

Besonderheiten: • praktisch überall und einfach zu montieren • alle Stahlteile feuerverzinkt • sehr dichte Anordnung der Bürstensegmente • einfaches Austauschen abgenutzter Bürsten • TÜV-GS geprüft

Technische Daten: • Abmessungen 120 x 50 x 110 cm • Gewicht 105 kg • Spannung 230 V / 50 Hz • Antrieb wartungsfreier Stirnrad-Schneckengetriebemotor • Drehzahl 46 min U / min, Leistung 0,37 kW

Lieferbar mit PP-Borsten(Polypropylen) oder mit PA-Borsten (Polyamid)

Lieferung ohne Aufsprungbügel. Diesen bitte evtl. extra bestellen! (Nr.: 404235A)

Bedienungsanleitung-PDF-Datei


Lieferung per Spedition, Insellieferungen bitte erfragen!

 

Die HappyCow Kuhputzmaschine wird durch leichtes Anheben der Bürste über eine automatische Steuerung von den Kühen selbständig in Betrieb genommen.

Nach dem Einschalten läuft die Bürste ca. 60 Sekunden.

Nach Ablauf des Zeitintervalls können die Kühe sie beliebig oft wieder in Gang setzen.

Durchschnittlich 5 - 6 mal pro Tag wird die Maschine pro Kuh genutzt, unabhängig von der Rangfolge der Kühe.

• nutzt das natürliche Mahlbaumverhalten der Kuh, die ihren Körper gegen das Gerät drückt und es so einschaltet

• eignet sich vor allem für Laufställe, da sich die Tiere hier frei bewegen können

• praktisch überall und einfach zu montieren

• alle Stahlteile feuerverzinkt

• sehr dichte Borstenanordnung

• einfaches Austauschen abgenutzter Bürsten

• Aufsprungbügel im Lieferumfang nicht enthalten

Vorteile:

• steigert das Wohlbefinden der Kühe

• steigert die Milchleistung

• senkt Tierarztkosten

Durch die diagonale, konische Anordnung wird der Rücken, Schwanz und die Flanke, aber auch der Kopf gebürstet

Viehkratzbürsten in Top Qualität

Kühe haben das Bedürfnis sich zu scheuern und zu kratzen. Dadurch reinigen sie sich selbst und befreien sich von Parasiten, Flechten und Milben. Das Bürsten stimuliert und regt den Blutkreislauf an. Der Einsatz einer Kuhputzmaschine oder Viehbürste ist ein wesentlicher Beitrag zum Wohlergehen der Kuh und somit eine Grundvoraussetzung für eine hohe Milchleistung. Die Tiere werden ruhiger, ihr Wohlbefinden wird gesteigert.

Unsere elektrischen Viehkratzbürsten lassen sich einfach montieren. Ein Sensor verhindert, dass sich Schwanzhaare eindrehen können. Alle Gestellteile sind in verzinkter Ausführung und wurden für den härtesten Einsatz in Laufställen getestet. Darüber hinaus sind die Bürsten Duo und Swing mit einer intelligenten Steuerung mit Display ausgestattet. In der ausführlichen Bedienungsanleitung, die jeder Maschine beigelegt ist, finden sich alle wichtigen Informationen für Montage, Wartung und Fehlerbehebung.

Die elektrischen Viehbürsten sind nahezu wartungsfrei. Entsprechendes Schmieren an den Einpresspunkten sowie rechtzeitiges Auswechseln der Bürstenwalzen erhöhen die Lebensdauer und die Attraktivität für die Tiere.

11/17